• Reduziert

Teroson Terosept

47,00 CHF
42,30 CHF 10% sparen
inkl. MwSt.

Terosept Klimaanlagen-Reiniger

  • Durch die Reinigung werden Bakterien und Keime (und unangenehme Gerüche) auf den Kühlrippen wirkungsvoll bekämpft.
  • Mit angenehmen Citrus Duft
  • Gebindegrößen: 200ML
  • VE: 12 stück
Menge

Typische Anwendungen:
Ideal zum Reinigen und Beseitigen von Gerüchen in Fahrzeug-Innenräumen – einschl. Klimaanlagen.

Verarbeitung
Kanister-Ware (mit der Profi-Verarbeitungs-Pistole AC 650)
Sofern bereits eine Arbeitsanweisung im Servicehandbuch durch die Fahrzeughersteller besteht, ist danach vorzugehen. Nur wenn keine Arbeitsanweisung festgelegt ist, kann nach der folgenden Empfehlung schrittweise vorgegangen werden.
- Motor muss auf Betriebstemperatur gebracht werden.
- Klimaanlage mit geöffneten Luftklappen und folgender Einstellung in Betrieb setzen: A/C: aus -
Luftzufuhr: Innen (=Umluft); Temp.: max. warm -Gebläsestufe: maximal und ca. 10 Min.
laufen lassen, um sämtliche Feuchtigkeit vom Verdampfer zu entfernen.
- Gebläse der Klimaanlage und Zündung ausschalten!
- Um mit der Sprühsonde in den Innenraum des Verdampfers zu gelangen, müssen unter
Umständen Abdeckungen, Steuereinheiten, Temperaturregler oder Pollenfilter entfernt werden.
Gegebenenfalls kann man das Innere des Verdampfers erreichen, in dem man die Sonde durch
den Kondenswasser-Ablauf der Klimaanlage einführt.
- Luftklappen schließen.
- Auffangschüssel unter die Öffnung des Kodenswasser-Ablaufs stellen.
- Kondenswasser-Ablauf auf Funktion überprüfen. Falls erforderlich, Restflüssigkeit ablassen.
- Ist das Verdampfergehäuse über dem Fußraum angebracht, Schutzmatte in den Fußraum
legen, um evtl. Verunreinigungen aufzufangen.
- Je nach Verschmutzungsgrad und Verdampfergröße die Verarbeitungspistole AC 650 mit ca.
0,4 bis 0,7 Liter Terosept Klimaanlagen-Reiniger auffüllen.
- Pistole luftseitig anschließen und Luftdruck auf ca. 5 - 6 bar stellen.
- Sonde in das Verdampfergehäuse einführen, Sondenöffnung in Richtung Verdampfer richten
und festhalten. Loch mit Lappen abdecken.
- Während des Sprühvorgangs die Sonde hin- und herbewegen und sicherstellen, dass die
gesamte Verdampferfläche besprüht wird. Den Becherinhalt vollständig aufbrauchen. Dadurch
wird der Verdampfer und das Gehäuse gereinigt und desinfiziert. Der Schmutz wird mit dem
Reiniger abgewaschen und läuft über den Kondenswasser-Ablauf ab.
- Um sicherzustellen, dass auch die Luftkanäle, die zum Fahrerraum führen, desinfiziert sind, die
Sonde in jede Lüftungsöffnung (Lüftungsklappen hierfür kurz öffnen) einführen und kurz
einsprühen (Lüftungsklappen wieder schließen.
- Terosept Klimaanlagen-Reiniger mindestens 20 Min. zur Abtötung der Bakterien und
Schimmelpilze einwirken lassen. Dabei Sprühöffnung zur Erhöhung des Wirkungsgrades
wieder verschließen.
- Anschließend alle Luftklappen öffnen und das Gebläse bei laufendem Motor und bei geöffneten
Fenstern auf höchster Stufe ca. 20 Min. zur Abtrocknung des Reinigers mit folgender
Einstellung laufen lassen: A/C: aus -Luftzufuhr: Innen -Temperatur: max. warm -
Gebläsestufe: maximal

1393023